Gottesdienste im TV

Sonntag, 10.1.

Gottesdienste in unseren Kirchen

Sa, 16.1.

17:00 Pemfling: Eucharistiefeier ✆1
18:00 Waffenbrunn: Eucharistiefeier

SO, 17.1. - ZWEITER SONNTAG IM JAHRESKREIS

8:30 Grafenkirchen: Eucharistiefeier ✆1
9:30 Waffenbrunn: Eucharistiefeier
10:00 Pemfling: Eucharistiefeier ✆1

Zulassung zum Eucharistiesakrament

Jeder getaufte, katholische Christ, der in den Glauben hineingewachsen ist, kann zum Sakrament der Eucharistie zugelassen werden. Für Kinder geschieht dies zum ersten Mal normalerweise in feierlicher Form bei der „Erstkommunion“, in der Regel in der dritten Klasse. Zu Anfang der dritten Klasse findet ein erster Elternabend statt, an dem der Verlauf der Erstkommunionvorbereitung erklärt wird.

Vorbereitung

Die Vorbereitung auf dieses Sakrament geschieht in dreierlei Weise:

  • durch die Eltern, die ihr Kind im Rahmen der Erziehung in den Glauben hineinführen;
  • durch die Schule, wo im Religionsunterricht das nötige Wissen vermittelt wird;
  • durch die pfarrliche Vorbereitung, die bei uns in Form von sog. „Tischgruppen“ stattfindet.

Teilnahme an den sonntäglichen Gottesdiensten

Die regelmäßige Teilnahme an der sonntäglichen Eucharistie wird vorausgesetzt. Im Rahmen der Kommunionvorbereitung erfolgt auch die Hinführung zum Bußsakrament, der Beichte.

Die Bedeutung des weißen Kleides

Durch das weiße Kleid und die Kerze wird die Verbindung zur Taufe deutlich gemacht.

Erstkommunion für ältere Kinder und Erwachsene

Ältere Kinder oder Erwachsene, die keine „Erstkommunion“ gefeiert haben, wenden sich bitte persönlich an den Pfarrer. Die „Erstkommunion“ wird dann, nach entsprechender Vorbereitung, im Sonntagsgottesdienst gefeiert.